Mephisto&Co_EvaPatriciaDietrich

 

 

 

 

 

 

LEITUNG & SCHAUSPIEL (ANNA)

EVA PATRICIA DIETRICH absolvierte nach Ihrem Abitur in Freiburg i.Br. ihre Schauspielausbildung an der EFAS in Zürich und studierte an der Universität in Freiburg i.Br. und Kiel Rechtswissenschaften, welches sie mit dem ersten juristischen Staatsexamen und Diplom abschloss. Nach ihrem Studium hatte sie Engagements an verschiedenen Theatern in Zürich, Berlin und München und übernimmt Haupt- und Nebenrollen in Film- und Fernsehprojekten (u.a. ARD, ZDF, RTL, SKY). 2015 war sie zuletzt im Tatort am Bodensee zu sehen. 2009 gründete Eva Patricia Dietrich das Theater „Mephisto & Co“ unter dem Namen „Sommertheater Konstanz“ in Konstanz und übernimmt neben der Organisation und Planung auch weitere Arbeiten, wie Konzeption, Presse etc. Heute ist sie Vorsitzende des Theaters Mephisto & Co, das inzwischen ein gemeinnütziger, eingetragener Verein ist. 
Des Weiteren arbeitet Frau Dietrich als Coach & Beraterin für Film- & Theaterschaffende, Firmen und Privatpersonen.

Link zur Homepage: www.eva-patricia-dietrich.com

 

Mephisto&Co - Maik Möller

 

 

 

 

 

 

SCHAUSPIELER (WILLIAM)

Der leidenschaftliche Schauspieler MAIK MÖLLER wurde 1971 in Erfurt geboren. Nach seiner Schauspielausbildung arbeitete er hauptsächlich als Filmschauspieler und war in deutschen TV Produktionen wie „Der Alte“, „Polizeiruf 110“, „Rosenheim Cops“oder „Marienhof“ zu sehen. Im Laufe der Zeit entdeckte er seine Passion für die Bühne. Ob in München in Stücken wie „Maria Magdalena“, „Doppelhaushälfte“, „Die Geschichte von St.Magda“ auf Tournee mit „Des Teufels Buhlschaft“, oder in Schillers „Wilhelm Tell“ am kleinen Schillertheater in Geesthacht begeisterte er sein Publikum. 2014 gründete Maik mit Melanie Weirather zusammen, die Theater und Filmproduktion Walking Actors.
Maik Möller spielt die Rolle des Steuerberaters William.

Link zur Homepage: www.maik-moeller.net

 

Mephisto&Co - Kaija Ledergerber

 

 

 

 

 

 

SCHAUSPIELERIN (JEANNE)

KAIJA LEDERGERBER wirkte bei mehreren Theaterprojekten in Zürich mit, unter anderem in Gogols Der Revisor, (Regie bei StuThe) oder Vater, Mutter, Geisterbahn von Martin Heckmanns (Schauspiel), bevor sie 2016 ihre Ausbildung zur Schauspielerin an der Freiburger Schauspielschule abschloss. Während der Ausbildung war sie auf der Experimentalbühne im E-Werk in Goldonis „Das Kaffeehaus“, „Eine Stille für Frau Schirakesch“ von Theresia Walser und „Drei Mal Leben“ von Yasmina Reza zu sehen. Danach stand sie im Sommerstück von Theater Harrys Depot in „Liebes-,Lust + Leid“ in Freiburg auf der Bühne. Sie spielte in den letzten Jahren in diversen Kurz- und Spielfilmen mit und ist als Sprecherin tätig. Ihre Leidenschaft sind unter anderem Hörspiele und Hörbücher.

Link zur Homepage www.kaijaledergerber.com

 

Mephisto&Co - Jan Opderbeck

 

 

 

 

 

 

SCHAUSPIELER (DOKTOR MONNIER)

JAN OPDERBECK spielte in „Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit“ zum ersten mal bei Mephisto & Co und ist in diesem Jahr zum zweiten mal dabei. Nach seinem Schauspielstudium in Wiesbaden ging er nach München ans Kindertheater. Daraufhin folgten Engagements in Berlin am Hebbeltheater und an der Tribüne. Er spielte zahlreiche klassische Werke und Kinderstücke bei den Burgfestspielen Mayen, am Stadttheater Klagenfurt und beim Tourneetheater Landgraf. Er arbeitet auch fürs Fernsehen und bereits stand mit Hannelore Elsner in der Serie „Die Kommissarin“ vor der Kamera. 2011 gab er sein Debüt bei den Schlossfestspielen Hagenwil in „Diener Zweier Herren“ als Florindo. Seitdem steht er jedes Jahr in Hagenwil auf der Bühne. Seit einigen Jahren entwickelt er zusammen mit Florian Rexer Dinnerevents in der Schweiz.

Link zur Homepage: www.janopderbeck.de

 

Mephisto&Co - HersilieEwald

 

 

 

 

 

 

REGIE

HERSILIE EWALD freischaffende Regisseurin, studierte Germanistik und Philosophie in Jena. Nach diversen Regiehospitanzen und Assistenzen u.a. am Opernhaus Zürich, an der Wiener Staatsoper, an der Staatsoper Berlin und am Luzerner Theater, gab sie 2014 ihr Regiedebüt in Luzern mit The Boatswain’s Mate (Oper von Ethel Smyth). Anschließend folgten 2014 u.a. die Inszenierungen von From room to room (Maren Kessler) und Die Schulmeisterkanate (Telemann) ebenfalls in Luzern. 2015 inszenierte Hersilie Ewald am Festspielhaus Baden-Baden im Rahmen der Osterfestspiele und im großen Saal der Philharmonie Berlin den Kleinen Rosenkavalier für Kinder, mit Mitgliedern der Berliner Philharmoniker. Des weiteren inszenierte sie 2015 im Rahmen der Akademie Musiktheater heute an der Oper Frankfurt den Festakt und 2016 die Uraufführung Minibar (Oper von Sven Daigger/Manuel Durão), an der Staatsoper Hamburg/Opera Stabile, sowie den szenischen Liederabend Efeuranke in Weimar. Hersilie Ewald ist Alumna der Akademie Musiktheater heute.

Link zur Homepage: www.hersilie-ewald.com

 

Mephisto&Co_AnitaFuchs

BÜHNE & AUSSTATTUNG

ANITA FUCHS als freischaffende Bühnenbildnerin und derzeitige Kuratorin am Museum am Lindenplatz, Weil a. Rhein bringt sie Erfahrung aus mehr als zehn Jahren internationaler Tätigkeit mit. Ihre berufliche Ausgangsbasis war in Boston, nachdem sie dort 2004 ihren M.F.A. Abschluss in Theater – Scene Design absolviert hat. Danach hat sie in der Metrople New York drei Jahre lang gelebt und gearbeitet. Seit 2009 ist ihr Lebensmittelpunkt in Berlin. In Amerika hat Anita Fuchs mit renommierten Staats- und Off-Broadway Theatern kollaboriert. Für die Bühnenbilder Aunt Dan and Lemon und Saint Joan wurde sie für den Irne Award 2006 und 2008 nominiert. Nach Weiterbildung an der TU Berlin im Bereich der szenografischen Rauminszenierung (M.A. 2011) kollaboriert sie mit den Kompanien: KuK Aarau, Clarence Brown Theatre, Knoxville TN, dem Nordharzer Städtebundtheater, dem Schauspielhaus Neubrandenburg und der UdK zu Berlin.

Link zur Homepage: www.anitafuchs.com 

 

Mephisto&Co_AlexStoer

TECHNIK

ALEX STOER hat nach mehrjähriger Erfahrung in seinem erlernten Beruf zum Werkzeugmechaniker 1994 in die Veranstaltungstechnik gewechselt. Als Bühnentechniker, Beleuchter, Automationstechniker und Meister für Veranstaltungstechnik (2002) war er für diverse Theater- und Musicalproduktionen wie bsp. „Miss Saigon“ in Stuttgart, Jekyll & Hyde in Bremen, am Stadttheater Konstanz. Für viele Jahre folgte die technische Leitung am Theater Bilitz und Theaterhaus Thurgau in Weinfelden (CH). Heute ist Alex Stoer als freiberuflicher Techniker tätig.

 

Mephisto&Co_AnneSpohn

TECHNIK

ANNE SPOHN studierte Musik und Englisch in Trossingen und Konstanz. Am Universitätstheater Konstanz war sie Regieassistentin bei „Der nackte Wahnsinn“ von Michael Frayn. Erfahrungen im Bereich Regie sammelte sie auch bei einem Theaterlehrgang in Eretria, Griechenland. Anne Spohn erhält seit vielen Jahren Gesangsunterricht und spielt Klavier. Sie wirkte bei unterschiedlichen Bühnenproduktionen musikalisch mit.

 

Mephisto&Co_JordanKreutter_web

 

 

 

 

 

 

TECHNIK

JORDAN KREUTTER stammt aus dem Bundesstaat New York und hat bereits in seiner Heimat viel Erfahrung in der technischen Betreuung von Theaterprojekten gesammelt. Als kreativer Mensch steht er in einzelnen Projekten auch auf der Bühne und hat bereits in der Funktion des Regisseurs Stücke inszeniert.

 

Michael Schrodt

 

 

 

 

 

 

PRESSE

MICHAEL SCHRODT tanzt gerne auf vielen Hochzeiten: Der ausgebildete Anglist/Amerikanist (Universität Konstanz) ist Produktionsleiter des größten Bodensee-Veranstaltungsmagazins und zudem als freischaffender Fotograf und Journalist tätig. In seiner übrigen Zeit unterstützt der gebürtige Anhaltiner bei der Pressearbeit des Theaters Mephisto & Co.