Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

November 2019

MEIN LIEBLINGSSTATUS WÄRE WITWER, ABER DAZU MÜSSTE ICH ERST HEIRATEN mit Martin Herrmann

22. November / 20:00 - 22:00
Schloss Seeheim, Eichhornstr. 86
Konstanz, 78464 Deutschland
+ Google Karte
26,€

Witwer ist ein beneidenswerter Status. Man lebt in Frieden, weil die Gesellschaft den Grund des Friedens akzeptiert. Leider hat der Gesetzgeber der Erlangung des Witwerdaseins das Heiraten vornangestellt, ein Riesenumweg. Ist Heiratsschwindel ein Verbrechen aus Leidenschaftslosigkeit? Schon die Ehe ist ein Missverständnis von Leidenschaft: Männer ermorden ihre Frau, damit sie kein anderer kriegt; Frauen hingegen ermorden ihren Mann, weil er keine andere kriegt. Immer mehr Frauen leben gefährlich, weil sie erst gar nicht heiraten wollen. Viele Frauen werden älter als ihre Männer und kassieren Witwenrente plus die…

Mehr erfahren »

MEIN LIEBLINGSSTAUS WÄRE WITWER, ABER DAZU MÜSSTE ICH ERST HEIRATEN mit Martin Herrmann

23. November / 20:00 - 22:00
Schloss Seeheim, Eichhornstr. 86
Konstanz, 78464 Deutschland
+ Google Karte
26,€

Witwer ist ein beneidenswerter Status. Man lebt in Frieden, weil die Gesellschaft den Grund des Friedens akzeptiert. Leider hat der Gesetzgeber der Erlangung des Witwerdaseins das Heiraten vornangestellt, ein Riesenumweg. Ist Heiratsschwindel ein Verbrechen aus Leidenschaftslosigkeit? Schon die Ehe ist ein Missverständnis von Leidenschaft: Männer ermorden ihre Frau, damit sie kein anderer kriegt; Frauen hingegen ermorden ihren Mann, weil er keine andere kriegt. Immer mehr Frauen leben gefährlich, weil sie erst gar nicht heiraten wollen. Viele Frauen werden älter als ihre Männer und kassieren Witwenrente plus die…

Mehr erfahren »

PARADIES mit Alfred Mittermeier

29. November / 20:00 - 22:00
Schloss Seeheim, Eichhornstr. 86
Konstanz, 78464 Deutschland
+ Google Karte
26,€

Es gibt keinen Ort, der die Menschheit so beschäftigt wie das Paradies. Wo liegt es? Wie sieht es dort aus? Wie komm ich da hin? Und was zieh ich dort an? Auskunftsfreudige Geistliche schwärmen in den höchsten Tönen, obwohl sie weniger wissen, als ihre Schäfchen glauben. Auch Alfred Mittermeier weiß keinen Deut mehr. Aber falls es dieses Paradies wirklich gibt, dann will er da rein. Doch ganz so einfach ist das nicht! Das größte religiöse Wahlversprechen mit unbestimmbarer Wahrscheinlichkeit hat…

Mehr erfahren »

PARADIES mit Alfred Mittermeier

30. November / 20:00 - 22:00
Schloss Seeheim, Eichhornstr. 86
Konstanz, 78464 Deutschland
+ Google Karte
26,€

Es gibt keinen Ort, der die Menschheit so beschäftigt wie das Paradies. Wo liegt es? Wie sieht es dort aus? Wie komm ich da hin? Und was zieh ich dort an? Auskunftsfreudige Geistliche schwärmen in den höchsten Tönen, obwohl sie weniger wissen, als ihre Schäfchen glauben. Auch Alfred Mittermeier weiß keinen Deut mehr. Aber falls es dieses Paradies wirklich gibt, dann will er da rein. Doch ganz so einfach ist das nicht! Das größte religiöse Wahlversprechen mit unbestimmbarer Wahrscheinlichkeit hat…

Mehr erfahren »

Dezember 2019

IMMER ICH mit Ingo Börchers

6. Dezember / 20:00 - 22:00
Schloss Seeheim, Eichhornstr. 86
Konstanz, 78464 Deutschland
+ Google Karte
26,€

Schnell noch ein Selfie geschossen – dann aber ab ins Fitnessstudio zur Selbstoptimierung. Authentisch sein – das ist der Imperativ dieser Tage; erfolgreich an der Marke „Ich“ arbeiten. Was früher nur für Prominente galt, ist schon längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Das ist der eine Teil der Geschichte. Zur gleichen Zeit sind Tausende von Menschen auf der Flucht und lassen ihre bisherige Identität hinter sich. Was geschieht da, wenn man nichts mehr hat, außer sich selbst? Möglicherweise ist…

Mehr erfahren »

IMMER ICH mit Ingo Börchers

7. Dezember / 20:00 - 22:00
Schloss Seeheim, Eichhornstr. 86
Konstanz, 78464 Deutschland
+ Google Karte
26,€

Schnell noch ein Selfie geschossen – dann aber ab ins Fitnessstudio zur Selbstoptimierung. Authentisch sein – das ist der Imperativ dieser Tage; erfolgreich an der Marke „Ich“ arbeiten. Was früher nur für Prominente galt, ist schon längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Das ist der eine Teil der Geschichte. Zur gleichen Zeit sind Tausende von Menschen auf der Flucht und lassen ihre bisherige Identität hinter sich. Was geschieht da, wenn man nichts mehr hat, außer sich selbst? Möglicherweise ist…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren