Mephisto&Co - Ruediger Hoefken

 

 

 

 

 

 

INHALT

Rüdiger dämmert es langsam….das Zeitalter des Mannes neigt sich dem Ende zu…wäre es ein Fußballspiel, befände man wohl schon in der Nachspielzeit und würde sich vor dem Abpfiff fürchten, denn momentan liegt der Mann hinten, zu viele Abspielfehler, Fouls, Eigentore und die Kondition reicht auch nicht mehr…

Dabei fing alles so harmlos an… mit diesen Navis…da sagte uns ständig eine Frau, wo es lang geht…und dann kam auch noch die Dame aus der Uckermark…und wir Männer lachten….heute lachen wir nicht mehr…denn längst ist unsere schöne Männerwelt „muttiert.“

Rüdiger Höfken wirft einen lustvoll-satirischen Blick auf eine untergehende Spezies, der er zufälligerweise selbst angehört, deshalb muss er sich beeilen, um auf der Bühne noch die großen Damen…pardon Dramen zu präsentieren.

Rüdiger Höfken ist seit mehr als einem Jahrzehnt als Kabarettist unterwegs.
Nominierungen für zahlreiche Kabarettpreise (u.a. Das schwarze Schaf, Reinheimer Satirelöwe, Melsunger Kabarettpreis, Tuttlinger Krähe) sowie der Gewinn des renommierten Golden Kleinkunstnagels in Wien stehen bereits in den Büchern. Zudem ist Rüdiger Höfken Preisträger des „Bielefelder Kabarettpreises“ sowie des „Amici Artium“ in Ottobrunn.