IngoBörchers_FerienaufSagrotan

 

 

 

 

 


INHALT
Ist ein Leben ohne Netz und doppelten Mausklick überhaupt noch möglich? In einer Welt, in der wir statt auf dem Marktplatz bei ebay einkaufen und offline sein die neue Obdachlosigkeit ist? In der wir ein Second Life haben, auch wenn uns das erste schon überfordert? In der es nicht mehr darum geht, etwas zu wissen, sondern wo wir dieses Etwas finden – die Welt ist eine Google. Ingo Börchers begibt sich unangeschnallt mit Höchstgeschwindigkeit auf die Datenautobahn und wirft einen humorvollen Blick auf das Leben mit Facebook, ebay und Co. – einer, der Wickie und Wick Medinait besser kennt als Wikipedia.